M E E T   T H E   B E S T   2 0 1 8
Das FBMA Mentoren-Symposium für den Hospitality-Nachwuchs

DIE MENTOREN
Unterstützer auf dem Weg nach oben

In kaum einer Branche sind Networking, soziale Kompetenz und Kommunikation so wichtig wie in der Hospitality-Branche. Unsere Mentoren können Ihnen Orientierung geben und Ihnen ein Sparringspartner auf dem Karriereweg sein. Sie eröffnen Netzwerke und bieten Teilhabe an Erfahrungen, die für Ihren beruflichen Werdegang nützlich sein können.

MEET THE BEST ist ein einzigartiges Förderungskonzept der FBMA und eröffnet Ihnen eine einmalige Chance.


Für 2018 konnten wir folgende MEET THE BEST-Mentoren gewinnen

Das Los entscheidet, welcher Teilnehmer welchem Mentor zugeordnet wird.



Klaus Schindlmeier

    Geschäftsführender Direktor | Regisseur: Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum, Wiesloch bei Heidelberg

● vorherige Stationen: Geschäftsführer Golf und Vitalpark Bad Waldsee, Geschäftsführer Golf und Vitalpark Bad Waldsee, Hoteldirektor Wellnesshotel Marc Aurel Bad Göggingen, Hoteldirektor Wellness Hotel Vier Jahreszeiten Bad Göggingen sowie Geschäftsführer Wellness Hotel Baunach Bad Kissingen● Hotelfachschule Regenstauf, Austria Konzessionsprüfung, Küchenmeister, Hotelmeister, Hotelbetriebswirt
● Top-Tagungshotelier 2015



Kerstin Rapp-Schwan

Gründerin und Inhaberin der Schwan & Schwan Gastro GmbH

● 2001 übernahm Kerstin Rapp-Schwan eine kleine Gastro-Kette im Rheinland
● Kurz darauf ging die Marke „Schwan“ in Düsseldorf an den Start
● Heute bieten die 4 Schwan-Restaurants Gastronomie für Familien- und Geschäftsessen sowie Firmenfeiern
● Die 42-jährige Geschäftsfrau ist für insgesamt 110 Mitarbeiter in der Düsseldorfer Altstadt, den Stadtteilen Derendorf und Pempelfort und in Neuss verantwortlich
● Kerstin Rapp-Schwan wurde 2006 zu Deutschlands Gastronomin des Jahres gekürt.



Torsten Petersen

Geschäftsführer und Gesellschafter der Enchilada Franchise GmbH

● Nach dem Abschluss seines Geographiestudiums stieg der gebürtige Augsburger 1999 in die Enchilada Franchise GmbH ein.
● Bevor der heute 45-Jährige ab 2008 als Prokurist für die Bereiche Finanzen und Einkauf zuständig zeichnete, war Petersen Ansprechpartner für die Franchisenehmer und begleitete zahlreiche Neueröffnungen.
● Seit Juni 2015 bildet Torsten Petersen mit Karsten Rupp, Gründer Hermann Weiffenbach und Karsten Rüdiger die Geschäftsführung der Enchilada Franchise GmbH, die mit ihren rund 76 Betrieben und über 97 Millionen Euro Umsatz (2016) zweitgrößter Anbieter in der Freizeitgastronomie in Deutschland ist.



Marek N. Riegger

geschäftsführender Gesellschafter der RIMC International Hotels & Resorts GmbH

● Langjährige Erfahrung in der Hotellerie in unterschiedlichen Management- und General Management Positionen im In- und Ausland
● Verantwortlich für zahlreiche Pre-Openings und Openings von Hotelprojekten der 4 und 5 Sterne Kategorie und der Resorthotellerie
(z.B. Hôtel Plaza Athenée, George V in Paris, Steigenberger-Belvedere in Davos, Hôtel Imperial Palace in Annecy,
Hotel Bad Schachen in Lindau, Robinson Club and Club Aldiana in der Türkei, Nord Afrika und West Afrika).
●  Im Anschluss Geschäftsführer und Gesellschafter bei der Pannonia Hotelberatungs- und Managementgesellschaft mbh,
gefolgt von der Panorama Hotelmanagement- und Beratungsgesellschaft mbh
● Die RIMC Hotels & Resorts Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg ist eine der führenden internationalen Hotelgesellschaften.
An der Spitze stehen Gert Prantner und Marek N. Riegger als geschäftsführende Gesellschafter.



Klaus-Günther Wiesler

Geschäftsführer und Inhaber des  Ferien- und Wellnesshotel Seehotel Wiesler am Titisee

● Ausbildung zum Koch, Küchenmeister und Hotelkaufmann
● Verschiedene Stationen im In- und Ausland, unter anderem in Paris in verschiedenen Restaurants und USA im Hyatt Union Square San Francisco und Riccy´s Hyatt (Palo Alto)
● 1986 Rückkehr in das Seehotel am Titisee
● Seit 1989 Geschäftsführender Gesellschafter der Seehotel Wiesler GmbH
● Klaus-Günther Wiesler ist Vorsitzender der Naturpark Wirte & Hotels Südschwarzwald. In der Branche genießt er mit seinem ökologisch und nachhaltig geführten Betrieb und dem damit zusammenhängenden Engagement eine Vorbildfunktion.





Pierino Di Sanzo

Geschäftsführer Operations Gesundheitsresort Freiburg, Dorint Hotel An den Thermen & Mooswaldklinik

● Ausbildung zum Hotelfachmann und anschließend Abschluss als Betriebswirt an der Hotelfachschule Heidelberg
● verschiedene Positionen in Mercure Hotels – von Front Office Agent über Direktionsassistent bis stellvertretender Direktor
● 2005: Hoteldirektor Novotel Hildesheim und Novotel Zürich City-West
sowie Hoteldirektor im Novotel Freiburg Am Konzerthaus
● vorletztes Jahr Wechsel in die Geschäftsführung des Gesundheitsresort Freiburg für den Bereich Operations